Archiv

Vereinsmeisterschaft

Die interne Vereinsmeisterschaft des Junggesellen Schützenverein hat eine sehr lange Tradition. Jeden Mittwoch treffen sich interessierte Schützen, um ihre Wertungsschüsse im Kleinkaliber abzugeben. Die Regeln sind hierbei sehr einfach. Jeder Schütze muss 12 x 10 Schuss auf 50 Meter innerhalb des Jahres zur Wertung abgeben und am Ende des Jahres werden die Ringzahlen zusammen gerechnet.

 

Verpasste Schießtage können innerhalb des Jahres nachgeholt werden. Schützen die es nicht schaffen an allen 12 Runden teilzunehmen, werden von der Wertung ausgenommen. Alle Teilnehmer erhalten eine

Plakette mit Gravur der jeweiligen Platzierung. Der Inhaber des letzten Platzes erhält zudem noch eine Rote Laterne.

Gewinner 2012 war Werner Thape gefolgt von Christian und Stefan Schönfelder. Die "Rote Laterne" ging dieses Mal an Gunnar Mühlenbeck.

 

Ehrung der erfolgreichen Schützen (v.l.): Gunnar Mühlenbeck, Jörg Sundermann, Carsten Hüser, Christoph Klassert, Ludger Kümper, Timo Rösner, Heinz Hengemühl, Christian Schönfelder, Werner Thape, Stefan Schönfelder, André Schilling, Jens Kösters, Tobias Leifhelm, Fabian Grüter, und Vorsitzender Michael Bertram.

 

 

Die Gewinner und Teilnehmer der letzten Jahre und vieles mehr findest Du im Archiv.

 

Unsere Könige

Sprech uns einfach an!

 Dein Kontakt zu uns.

- E-Mail schreiben

- Eintrag ins Gästebuch

- Nächstes Treffen